Startseite > News > Inhalt

Netto-Kauf von Büromöbeln und andere Ausrüstung für Rechte?

Mar 24, 2015

Die neue "Netzwerk Transaktion Management Approach", lässt sich seit 15. März 2014, Verbraucher bei der Auszahlung der Netto-Käufe von waren 7 Tage keinen Grund für die Rückkehr. Ist dies eine neue Verordnung, die durch das Lob, aber die konkrete Umsetzung eingeführt wird, wie wird es? Vor allem für Verbraucher Online-Einkauf Büromöbel und andere sperrige Gegenstände, die Logistik für Ihre Verpackungsprobleme und andere Probleme noch vorhanden sind, wie sollten ihre eigenen Interessen wahren?


Taobao, fanden wir, dass die überwiegende Mehrheit der Büro-Möbel-Stromversorger bereit sind, "Ursachen des Verkäufers zurück" und "Verbraucher tragen die Rückfracht." Aber für die "bereits installiert" und "wird seit langer Zeit", die Büromöbel stimmt nicht zurück, denn "Einfluss auf die sekundären Warenverkäufe." Büro-Möbel-Qualität wirklich ein Problem darstellt, sollte Verbraucher, eigene Kosten, Qualitätsprüfung, nach Beweis vor Erstattungen gegeben sind. Ein Stromanbieter von Büromöbel direkt aus Shenzhen, sagte: "Die meisten von den Online-Verkauf von Büromöbeln muss Selbstmontage, wie z. B. Konferenztisch, Büro-Bildschirme und andere Büromöbel, nicht erstattet werden nach einer Person, also akzeptieren wir keine Rücksendungen."


Back